Es gibt Dinge, die kotzen einen einfach nur an…

Es gab ja neulich ideologisch (islamistisch) motivierte Morde in Kopenhagen. Dürfte soweit jeder mitbekommen haben.
Natürlich wusste der Täter, 22 Jahre alt, nicht, was er tat, er war ja ein ganz Lieber so ein guter Schüler und freundlich – abgesehen von seinem Hass auf Israel, aber das gehört nunmal zum guten Ton – und ausserdem stand er am Beginn einer vielversprechenden Thaiboxkarriere, wenn nicht die islamophobe und kulturunsensible Polizei auf ihn geschossen hätte anstatt den aggressionsabbauenden Diskurs mit ihm zu suchen.

Aber mit was schoß er eigentlich? Nun, einer Diemaco C7.
Sagt euch nichts? Ist die kanadische (Diemaco) Variante der US-amerikanischen (Colt) M16. Wird in der dänischen Armee als M/95 geführt und 44 dieser Waffen wurden vor 6 Jahren aus einer Kaserne entwendet und Eine dieser Waffe benutzte der Mörder.

Was? Ihr besorgt euch nicht auf dem Schwarzmarkt ein aus Armeebeständen geklautes Sturmgewehr, wenn ihr ganz brav, lieb und sozial seid und nicht wisst, wie ihr das der Gesellschaft zeigen sollt?
Ihr schießt nicht als Ausdruck von Toleranz und Religionsfreiheit eine Diskussionsveranstaltung über Meinungsfreiheit zusammen und überfallt dann als Zeichen von “Israelkritik” (deutsche Gerichte sagen: Anschläge auf Synagogen sind Israelkritik – schauts nach, ist aktuell) eine Synagoge?

Ist aber auch ein Kreuz mit den Juden, äh, Israelis, dass die ihre eigentlich ganz harmlosen und friedlichen Kritiker immer so radikalisieren…

Advertisements
This entry was posted in Information, Politik and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s